The Planet of Furry - Return of Darcsen

Welcher der Seiten wird Siegen?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gängige Sprachgebräuche der Lapine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Leona Catman
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 05.01.11
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Rasse: Mensch
Gesinnung Gut:
75/100  (75/100)
Gesinnung Böse:
25/100  (25/100)

Beitrag© By Leona Catman Do Okt 25, 2012 3:29 am

Kleines Wörterbuch der Lapine


blende = töte

Bob-Stones = Traditionelles Kaninchenspiel

Crixa =Zentrum von Efrafa

Efrafa = Gehege von General Woundwort

El-ahrairah= „Elil-hrair-rah“ Tausend-Feinde-Prinz = Prinz mit tausend Feinden (Vorbild aller Kaninchen)

Elil = Feind

Embleer = Gestank

Flay = Nahrung

Flayrah = Besonders gute Nahrung

Frith= Die Sonne, ihr Gott

Fu Inlé= Mitternacht

Hlao = Grübchen im Gras

Hlao-roo = Verkleinerungsform von „Hlao“ (Pipkins Name in Lapine)

Hlessil = Vagabund /Kaninchen ohne Bau

Homba = Fuchs

Hrair = eine Menge /Tausend

Hrairoo = „kleines Tausend“ (Fivers Name in Lapine)

Hraka = Kot /Urin

Hrududil = Mehrzahl von "Hrududu"

Hrududu = Motor /Auto

Hyzenthlay = „Glänzt-wie-Tau-Fell“ = Fell, das wie Tau glänzt (Name einer Efrafa-Zibbe)

Inlé = Nacht

Inlé-rah = "Prinz der Nacht" (Name des Schwarzen Kaninchens von Inlé)

Inte = Mond /Monddämmerung, aber auch Finsternis /Furcht /Tod

Lendri= Dachs

M'saion = Wir treffen sie

Marli= Mutter /Weibchen

Methrahessi = Geschichtenerzähler

Narn = Lecker, schmeckt gut

Ni-Frith = Mittag

Nildro-hain = Der Gesang der Amsel (Name von Strawberry's Zibbe)

Outskirter = Kaninchen die entweder nicht alt, groß, oder stark genug sind um in die Owsla zu kommen

Owsla = Stärkste Kaninchen im Gehege (Kampf- /Schutztruppe)

Owslafa = Polizeirat in Efrafa

Pfeffa = Katze

Pfeffa-rah = „König der Katzen“ (Hazel zu Bigwig)

Rah = Prinz /Anführer /Chef (Wird an den Namen gehängt)

Roo = Ein Wort zur Verkleinerung (siehe Hlao-roo, Hrairoo)

Sayn = Kreuzkraut (Groundsels Name in Lapine)

Silf= Draußen, nicht unterirdisch

Silflay = Draußen Nahrung sammeln /fressen

Tharn = Benommen, verzweifelt, hypnotisiert vor Furcht auch „dumm ausschauen“

Thethuthinnang = Bewegung der Blätter (Name einer Efrafa-Zibbe)

Thlay = Fell

Thlayli = Fell-Kopf (Bigwigs Name in Lapine)

Threar = Vogelbeerbaum /Gebirgesche

Threarah = „Prinz Vogelbeerbaum“ (Name des Oberkaninchens aus Sandleford)

U Hrair = Das Tausend

Vair= Ausscheiden, kötteln

Yonil = Igel

Zorn = Zerstört, ermordet


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://planet-furry.forumieren.com
 

Gängige Sprachgebräuche der Lapine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Bräuche unbedingt eure tips und Erfahrungen...
» Drogen & deren Auswirkung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Planet of Furry - Return of Darcsen :: Als erstes ... :: News und Wichtiges-